Service zaubererschneider

Der 612p Magic Slicer ist ein zuverlässiges Gerät zum Schneiden aller Arten von Lebensmitteln. Es eignet sich auch für die Herstellung von weichen Produkten wie Gemüse sowie für bestimmte Produkte wie Käse. Gute Maßnahmen und präzise Verarbeitung sorgen für einen langen und störungsfreien Betrieb. Das Design der Maschine ermöglicht es, transparent zu leben und alle Hygienevorschriften zu erfüllen. Der Service selbst ist automatisch und einfach, sodass ein anderer Gast schnell für die zweiten Aufgaben eingesetzt werden kann.

Die technischen Parameter des Magic Slicer 612p sind:- Abmessungen 635 x 500 x 495 mm- Sicherheitsklasse ist IP33- Gerätegewicht 39 kg- Schnittstärke von 0 bis 28 mm- Futtertisch 300 x 250 mm- Motorleistung 250 W- Messerklingenlänge 300 mm

https://garcinia-cambogia-act.eu/de/

Der erstellte Slicer existiert in zwei Gruppen.Die Standardversion ist mit Start-Stopp-Tasten und einer automatischen Messerabschaltung bei Problemen mit der Versorgungsspannung auf Baustellen ausgestattet.Der Allesschneider des Magiers ist gegen unbeabsichtigtes Einschalten gesichert. Der Sensor in der Schüssel erkennt ein falsches Einsetzen der Messerabdeckung. Aus diesem Grund ist es nicht möglich, das Gerät einzuschalten, um den Bediener zu schützen.Die tägliche Wartung ist für kurze Zeit nicht schwierig und praktisch. Reinigen Sie das Gerät nach Beendigung der Arbeiten gründlich von Rückständen wie Fett oder Krümeln. Beliebige Themen wie Tablett, Messerabdeckung können einfach entfernt werden, ohne dass hierfür Geräte benötigt werden.Der Slicer wird sowohl in kleineren Unternehmen als auch in mittelständischen Unternehmen eingesetzt, in denen die Produktverarbeitung auf durchschnittlichem Niveau stattfindet.Der Preis für einen 612p-Magier-Hobel beträgt ungefähr 4.500 Zloty brutto.Ersatzteile sind auch zu günstigen Preisen erhältlich. Das Gerät wird mit vielen Faktoren verwaltet, die für den Erfolg einer Zerstörung oder eines Fehlers verantwortlich sind.Dies reduziert die langfristigen Betriebskosten des Modells.