Kasse

Der Kohl hält sich an das in der heimischen Küche am engsten mitgenommene Gemüse. Es gibt viele Gerichte, die auf der Basis von Weiß oder Sauerkraut hergestellt werden. Im letzten Sinne ist ein Elektrokohlzerkleinerer eine hochfunktionale Versorgung in Großküchen, Restaurants und verschiedenen Arten von Räumlichkeiten sowie in Haushalten.

Der Elektrokohlschneider kann in kürzester Zeit jede Menge dieses Gemüses erreichen. Kohlköpfe werden vor dem Zerkleinern von ihren äußeren Blättern befreit und erst dann zerkleinert. Bevor sie jedoch im Schredder gefunden werden können, müssen sie einer Wurzel entnommen werden. Es ist nicht sinnvoll, diese Behandlung mit einem Messer durchzuführen, da ein moderner Hobel die Wurzel mit einem Bohrer schneiden kann. Die Basis des Geräts enthält einen mittelgroßen Kohlkopf, wenn dies sehr gefährlich ist. Daher sollte er vor dem Zerkleinern in Abschnitte geschnitten werden. Der Slicer besteht aus reinem Edelstahl. Und der Maschinenkörper besteht aus einem dreischichtigen Pulverlack. Dank des Gleitlagers und des professionellen Dichtungssystems entspricht die gesamte Struktur nicht den Umgebungsbedingungen, die mit dem Schreddern des Kohls verbunden sind. Um sicherzustellen, dass der elektrische Allesschneider ordnungsgemäß gesichert ist, schmieren Sie die Hauptwelle alle fünfzehn Stunden und überprüfen Sie die Spannung der Keilriemen. Der Allesschneider wird von einem elektrischen Antrieb angetrieben, der dank des Pressengetriebes die immer aus Gusseisen gefertigte Trennscheibe antreibt. Die Hauptwelle, auf der der Sockel gewählt wird, lagert so, dass der störungsfreie und langfristige Einsatz des Allesschneiders gegeben ist. Das Schreddern von Kohl mit einem elektrischen Aktenvernichter verursacht nicht zu viel Arbeit, verkürzt die Zeit des Schredderns, erfordert jedoch nicht viel physischen Wert, wenn es die Position für den Erfolg gewöhnlicher Aktenvernichter ist. Was für die erfolgreiche Zerkleinerung einer großen Menge dieses Gemüses von Bedeutung ist. Ein weiterer Wert eines solchen Zusatzes ist die Tatsache, dass zerkleinerter Kohl nicht die Möglichkeit hat, herauszufallen und den nahe gelegenen Ort zu verschmutzen. Aus diesem Grund fällt Kohl dank eines speziellen konischen Trichters direkt in ein Fass, einen großen Behälter, einen Sack oder ein Silo.